Seite des Monats  -  April 2018

Foto-Ausstellung in Kollhorst
100 Jahre Revolution in Kiel
Info-Flyer für Kitas und Schulen
Praktikum / Mitarbeit?  Willkommen im Verein!
Kommt und "Rettet Lars"!

 

keine offene Führungen im April
 
Mo
Di 
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
1
1
1
2
3
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30   31 31 31
31
31


 

Seitenanfang
 

Ausstellung - geöffnet bis zum 12. April 2018

Natur-Kunst     -     Steinerne Welten

Fotografien von Joachim Rohfleisch

„Es liegt ein elementarer Zustand des Sehens vor dem körperhaften und nutzbringenden Sehen. Dieses erfasst alle Erscheinungen als rein visuelle Phänomene. Im Laufe einer kontemplativen Betrachtung erreiche ich eine Ebene der nicht-begrifflichen Bewusstheit. („Nimm den Gegenstand so wahr, als hättest du ihn nie zuvor gesehen … und lasse dich von ihm durchdringen.“) Diese unmittelbare Sicht erzeugt überraschende und faszinierende Seherfahrungen ganz alltäglicher Dinge – die Kreation neuartiger Bildwelten aus unscheinbarem Material.“

Öffnungszeiten: donnerstags, freitags und sonntags 13-16 Uhr
Ort:                  Naturerlebniszentrum Kollhorst, Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel
weitere Infos     http://www.joachimrohfleisch.de/


Seitenanfang

100 Jahre Revolution in Kiel -  Motto der Stadt Kiel:

Kiel steht auf für Demokratie
Alle sind eingeladen, sich den Geschehnissen von 1918 auf unterschiedliche Weise, und auch aus heutiger Sicht, zu nähern.
Besuchen Sie Ausstellungen, Aktionen und Veranstaltungen in Kiel.
Im Rahmen dieser Veranstaltungreihe bietet Geo step by step folgende Führungen an:

"DENK MAL !" - und das unheilvolle Feuer brennt weiterhin in vielen Kesseln ...

Der Bildhauer Hans-Jürgen Breuste setzte mit dem Denkmal „WIK“ ein Erinnerungszeichen an die 1917 zum Tode verurteilten revolutionären Matrosen Max Reichpietsch und Albin Köbis.
Sie waren es, die den Aufstand wagten gegen schlechte Verpflegung, ungerechte Behandlung und für die Beendigung des Krieges, und sie schufen damit den „Revolutionsherd“ für die Bewegung 1918.
Ende Oktober 1918 rissen Heizer das Feuer aus den Kesseln der Schlachtschiffe und verhinderten so ein Auslaufen gegen England. Sie wollten nicht "ehrenvoll" für das Vaterland sterben.
Breuste im Februar 1979: „… das unheilvolle Feuer brennt weiterhin in vielen Kesseln. Täglich, täglich wird es geschürt – Hindenburgufer, Tirpitzmole, Scheerhafen – Verursacher unmissverständlich.“
Das Monument aus Granit und Stahl im Kieler Ratsherrengarten will nicht gefallen, sondern mahnen und warnen. 

Termin:        Do.  5.7.2018
Zeit:             17.00  - 18.00 Uhr
Treffpunkt:   Kiel, Dänische Straße/Ecke Burgstraße
Kosten:        5,00 €

Es ist vollbracht – fort ist die Macht 
Termin:          Do. 13.09.2018

Das Halbjahres-Programm der Stadt Kiel "Kiel steht auf für Demokratie"  finden Sie hier.


Seitenanfang

... auch zum Download:

Faltblätter - für KiTa´s, Grund- und Gemeinschaftsschulen

Was bietet Geo step by step für unsere KiTa bzw. Schulklasse an?
Eine Serie von Info-Flyern zum Download bietet einen Überblick über unsere speziell auf KiTa´s bzw. die jeweiligen Schultypen zugeschnittenene Projekte:
Angebote für 
Kindertagesstätten
Grundschulen
Gemeinschaftsschulen
Klassenfahrten

Die Flyer können auch gerne zu den Bürozeiten (Mo. 10 - 12 Uhr, Do. 16 - 18 Uhr) im Büro abgeholt werden.
 


Seitenanfang
 

Lust auf Mitarbeit? Oder auf ein Praktikum (s.u.)? Dann: 

Willkommen bei Geo step by step!

In den letzten 20 Jahren ist Geo step by step in Kiel und Umgebung so bekannt geworden, dass wir laufend Schulklassen-Angebote durchführen, Kindergeburtstage ausrichten und Erwachsenengruppen führen.

Haben Sie schon einmal überlegt, Ihre Fähigkeiten, Ihre Zeit und Ihre Freude am gemeinschaftlichen Arbeiten ehrenamtlich einzubringen? 
Wir setzen uns ein für einen nachhaltigen Umgang mit unseren vielfältigen Lebensmöglichkeiten und Ressourcen.
Dafür ist eine Fülle von Erfahrungen, Wissen, Zusammenhängen und Erkenntnissen erforderlich. Jede/r trägt hier mit eigenen Schätzen dazu bei.
Wir möchten diese Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in allen Altersstufen vermitteln. (Unser Leitbild finden Sie hier.)

Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert 
und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält. 

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung gibt Menschen Fähigkeiten mit auf den Weg, 
die es ihnen ermöglichen, aktiv und eigenverantwortlich die Zukunft mit zu gestalten. 
Emotionale und handlungsbezogene Elemente spielen hierbei eine entscheidende Rolle.

Praktikum in der Bildung für nachhaltige Entwicklung
Als Studierende (z.B. der Geowissenschaften) können Sie auch ein von der Uni anerkanntes Praktikum bei uns machen.
Mögliche Inhalte:
Entwicklung und selbständige Durchführung von 
-  umweltpädagogischen Angeboten für Schulklassen
-  geführten Touren im Raum Kiel
-  Projekten nach eigenen Ideen (auch Mediengestaltung, Marketing, ..)
    mit z.B. geographischem oder geologischem Inhalt.
Sie erhalten Einblick in die Arbeitsweise eines gemeinnützigen Umweltbildungsvereins.
Je nach Projekt können evtl. Fördermittel beantragt werden.

Rufen Sie gerne an (mo 10-12, do 16-18) und vereinbaren Sie ein Treffen mit uns!
Geo step by step e.V., Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel 
Tel. 0431 / 36 31 18         buero@geostepbystep.de          www.geostepbystep.de


Seitenanfang

Lars, der Eisbär, braucht auch nach der UN-Klimakonferenz 2016 weiterhin Hilfe!

Zukunft in Kinderhand – mit Sonne, Wind und Wasser
Ein Mitmach-Kaspertheater für KiTas

Mit Kasper, Nils und Lara geht ihr auf Entdeckertour, um die Erneuerbaren Energien kennen zu lernen.
Helft ihnen, Sonnenenergie für eine warme Suppe einzufangen, das Solarauto flitzen zu lassen oder aus Wind und Wasser Strom für die Lampe zu erzeugen! Wie das geht, erfahrt ihr außerdem noch in Experimenten und Spielen.
Für dieses Theaterstück gewann Geo step by step im Herbst 2016 einen Umweltpreis der Stadt Kiel und der Stadtwerke!

Dauer:                1 - 2 Stunden 
Kosten:               90,00 € 
                    Bitte fragen Sie nach Ermäßigung für KiTas / Schulen aus benachteiligten Stadtteilen.